Vermarktung

Direkt ab Hof

Freitags von 15 - 18 Uhr (1. Termin 14. April 2023)

Vollsortiment Gemüse, Obst, Saft, Honig, kleines Sortiment Milch- und Fleischprodukte

Werde Mitglied unserer Verbrauchergemeinschaft (SoLawi)! Wöchentlich frisches, hofeigenes Gemüse vom Hof für einen monatlichen Beitrag - so kann kleinbäuerliche Landwirtschaft gemeinschaftlich getragen und nachhaltig gestaltet werden!

Bremen

Donnerstags (8 - 13 Uhr) & Samstags (7 - 13 Uhr)

Vollsortiment Gemüse, Obst, Saft, Honig, Brot, Milch- und Fleischprodukte

Wir sind zwar neu auf Hof Imhorst, doch den Marktstand in Horn-Lehe betreibt Martin bereits seit 35 Jahren. Bis 2022 von seinem alten Hof (Gärtnerhof Sandhausen) bei Delmenhorst aus. Bisher spezialisiert im geschützten Anbau (v.a. Frucht- und Feingemüse wie Tomaten, Gurken, Salate, Spinat etc.), ist das Sortiment der hofeigenen Produkte am neuen Standort nun um Gemüse aus dem Freiland erweitert worden (u. a. Wurzel- und Lagergemüse wie Möhren, Kohl, Kürbis etc.)

Das Gemüse aus dem geschützten Anbau im Glashaus gibt es natürlich auch am Marktstand und für die Mitglieder der SoLawi. Der größte Teil geht aber an das NKK, einen von Bauern gegründeten Bio Großhandel. Dieser vermarktet unsere Produkte weiter an Bioläden und andere Direktvermarktende in und um Bremen.

 

 

Hof

Adresse

Hof Imhorst GbR
Imhorst 4
27339 Riede

E-Mail
wir@hof-imhorst.de

Telefon
04294 8603917

Instagram

Landluft Imhorst (Hoffest)

Direktvermarktung

Marktstand Bremen Horn-Lehe

Do. (8 - 13 Uhr) & Sa. (7 - 13 Uhr)

Ab-Hof-Verkauf in der Saison

Fr. (15 - 18 Uhr, ab 14. April 23)

SoLawi Hof Imhorst

Abholung Ernteanteile:

ab Hof: Fr. (14 - 20 Uhr) & Sa. (10 -14 Uhr)

Marktstand Horn-Lehe: Do. (8 - 13 Uhr) & Sa. (7 - 13 Uhr)

Lizenzpartner

Regionalwert AG Bremen Weser-Ems
Demeter
EU Hier investiert

„Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen“
Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist die nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.

Stiftung

Hof-Imhorst-Stiftung
Imhorst 4
27339 Riede

Treuhändisch verwaltet durch die Regionalwert Stiftung Hamburg.

Unser landwirtschaftlicher Betrieb wird jährlich von der Kontrollgesellschaft Ökologischer Landbau mbH, Ettlinger Straße 59, 76137 Karlsruhe kontrolliert.

Codenummer der Kontrollstelle: DE-Öko-022
Hofnummer:23217 / Zertifikatnr.: 62f4a4475c0cb